Lade Inhalte...

Olympiasieger gestellt Farkas in Andorra verhaftet

Der ungarische Ringer-Olympiasieger Peter Farkas ist rund ein Jahr nach seiner spektakulären Flucht aus einem Budapester Gerichtssaal in Andorra verhaftet worden.

28.12.2009 00:12

Andorra. Der ungarische Ringer-Olympiasieger Peter Farkas ist rund ein Jahr nach seiner spektakulären Flucht aus einem Budapester Gerichtssaal in Andorra verhaftet worden. Der Goldmedaillengewinner von 1992 war im November 2008 wegen Drogenhandels zu einer Gefängnisstrafe von fünf Jahren verurteilt worden.

Farkas konnte aber noch während der Verhandlung fliehen. Seitdem wurde der Ex-Ringer, der in Barcelona in der Gewichtsklasse bis 82 Kilogramm im griechisch-römischen Stil triumphiert hatte, mit internationalem Haftbefehl gesucht. Farkas war 2004 von der Polizei verhaftet worden, nachdem diese eine Fabrik zur Herstellung von Cannabis entdeckt hatte. ( sid)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen