Lade Inhalte...
Martina Voss-Tecklenburg
Frauen-Fußball

Bundestrainerin in spe Voss-Tecklenburg übernimmt DFB-Frauen am 30. November

Die Ära Martina Voss-Tecklenburg als Bundestrainerin der deutschen Frauen-Nationalmannschaft beginnt am 30. November.

Vor 46 Minuten Kommentieren
Attacke
Frauen-Fußball

Testspiel DFB-Frauen 0:0 beim Abschied: Hrubesch-Elf trennt sich von Spanien 0:0

Keine Tore, aber ein emotionaler Abschied: Horst Hrubesch hat die deutschen Fußballfrauen beim 0:0 gegen Spanien zum letzten Mal betreut. Er geht ohne Wehmut und ist sich sicher: „Die Mädels sind auf einem guten Weg, ich werde das mit Freude verfolgen.“

Vor 1 Stunde Kommentieren
Lisa Schmitz
Frauen-Fußball

DFB-Frauen Suche nach der Nummer zwei: Casting für Torhüterinnen

Die deutschen Fußball-Frauen suchen schon jetzt nach dem besten Kader für die WM 2019. Eine Schlüsselstellung nimmt die Torhüterposition ein. Dort sucht Bundestrainer Horst Hrubesch nach der idealen Ergänzung zu unumstrittenen Nummer 1, Almuth Schult.

Vor 12 Stunden Kommentieren
Abschied
Frauen-Fußball

Frauen-Bundestrainer Abschied mit Stolz und Wehmut: Hrubesch letztmals als Coach

Beim Frauen-Länderspiel am Dienstag in Erfurt steht ein Mann im Mittelpunkt: Horst Hrubesch sagt nach 43 Jahren im Profi-Fußball Tschüss.

12.11.2018 13:56 Kommentieren
Horst Hrubesch
Frauen-Fußball

Gelungener Debütantinnen-Ball Hrubesch sieht für DFB-Frauen große Zukunft voraus

Auf dem Weg zur WM nach Frankreich sichtet Horst Hrubesch für seine Nachfolgerin Martina Voss-Tecklenburg bereits den Kader. Gegen Italien sorgt eine Mischung aus Alt und Jung für ansehnlichen Fußball. Doch zu kritisieren gab es auch einiges.

11.11.2018 12:02 Kommentieren
Deutschland - Italien
Frauen-Fußball

Hrubesch-Serie hält DFB-Frauen bezwingen Italien bei Casting-Show

Die deutschen Fußballerinnen sind auf dem Weg, ihrem scheidenden Trainer Horst Hrubesch einen perfekten Abschied zu bescheren. Denn auch Italien kann die DFB-Frauen nicht knacken. Noch ein Sieg im letzten Spiel, und Hrubesch geht ungeschlagen.

10.11.2018 18:50 Kommentieren
Martina Voss-Tecklenburg
Frauen-Fußball

Bundestrainerin in spe Voss-Tecklenburg droht mit Schweiz Scheitern in WM-Playoffs

Die künftige Frauenfußball-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg wird die Schweiz zum Abschluss ihrer Amtszeit wohl nicht zur WM führen können. Mit ihrem Team unterlag sie im Playoff-Hinspiel bei Europameister Niederlande mit 0:3 (0:0).

10.11.2018 07:44 Kommentieren
Champions League
Frauen-Fußball

Champions-League-Auslosung Wolfsburgs Frauen in der Königsklasse gegen Lyon

Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg treffen im Viertelfinale der Champions League auf Titelverteidiger Olympique Lyon.

09.11.2018 13:50 Kommentieren
Dzsenifer Marozsan
Frauen-Fußball

Frauen-Länderspiel Marozsan nach schwerer Zeit: „Weiß, was Gesundheit bedeutet“

Nach mehreren Monaten Pause ist Spielführerin Marozsan im Kreis der DFB-Frauen zurück. Nach ihrer Lungenembolie wird sie in den Länderspielen gegen Italien und Spanien noch geschont. Die 26-Jährige blickt auf eine schwere Zeit zurück, will sie aber jetzt abhaken.

09.11.2018 15:20 Kommentieren
Lena Goeßling
Frauen-Fußball

Bis 2021 Nationalspielerin Goeßling verlängert Vertrag in Wolfsburg

Fußball-Nationalspielerin Lena Goeßling hat ihren Vertrag mit dem deutschen Meister VfL Wolfsburg bis 2021 verlängert. Das gab der Verein bekannt.

07.11.2018 11:44 Kommentieren
Fußball-Wettbewerbe
Publikumsliebling

Testländerspiel gegen Russland Timo Werner glaubt an Aufschwung: „Fans was zeigen“

Timo Werner mag Länderspiele in vertrauter Umgebung. In seiner Geburtsstadt Stuttgart schoss er einst zwei Treffer - nun will er in seiner Fußball-Heimat Leipzig die torlose Zeit im DFB-Trikot beenden. Beim Neuaufbau nach dem WM-Desaster hat Werner eine Schlüsselrolle.

Pressekonferenz

DFB-Teammanager Bierhoff: Schlechtes Jahr Grund für geringes Fan-Interesse

Teammanager Oliver Bierhoff macht die schlechten Leistungen der Nationalmannschaft hauptverantwortlich für die geringe Ticketnachfrage vor dem Testländerspiel gegen Russland in Leipzig.

Ehemaliger Nationaltrainer Abgang nach einem Monat: Ventura verlässt Chievo Verona

Gerade einmal einen Monat war er im Amt - nun hat Italiens Ex-Nationalcoach Gian Piero Ventura seinen Posten als Trainer beim Serie-A-Abstiegskandidaten Chievo Verona aufgegeben. Der Vertrag des 70-Jährigen sei aufgelöst worden, erklärte der Club.

Inter Mailand Higuaín nach Ausraster für zwei Spiele gesperrt

Nach seinem Ausraster im Spiel gegen seinen Ex-Club Juventus Turin (0:2) ist der Mailänder Stürmerstar Gonzalo Higuaín in der Serie A für zwei Spiele gesperrt worden.

Leipzig statt Luschniki Neustädter und Rausch mit Russland zu Gast

Einst trugen sie das deutsche Trikot. Nun laufen sie für Russland auf. Die Ex-Bundesligaprofis Roman Neustädter und Konstantin Rausch wollen in Leipzig zeigen, dass sie sich richtig entschieden haben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen