Lade Inhalte...

Gruppe B in Kurzporträts Die Europa-League-Gegner von RB Leipzig

31.08.2018 19:46
FC Salzburg
Die Europa League wird für RB Leipzig zum Politikum. Das RB-Duell mit Salzburg sorgt für besondere Europacup-Brisanz. Foto: Krugfoto/APA

RB Leipzig hat nach der Last-Minute-Qualifikation den FC Salzburg, Celtic Glasgow und Rosenborg Trondheim als Gruppengegner in der Europa League zugelost bekommen.

FC SALZBURG

Größte Erfolge: zwölfmal österreichischer Meister (zuletzt 2018), fünfmal Pokalsieger (zuletzt 2017), dreimal österreichischer Supercup-Gewinner (zuletzt 1997)

Abschneiden österreichische Meisterschaft 2018: Meister

Abschneiden Europa League 2018: Aus im Halbfinale gegen Marseille

Trainer: Marco Rose

Stars: Munas Dabbur, Amadou Haidara, Zlatko Junuzovic

CELTIC GLASGOW

Größte Erfolge: 49 Mal schottischer Meister (zuletzt 2018), 38 Mal Sieger Scottish FA Cup (zuletzt 2018), Sieger Europapokal der Landesmeister 1967, 17 Mal Sieger Scottish League Cup (zuletzt 2018), 35 Mal Sieger Glasgow Cup (zuletzt 2017), Finalist UEFA-Pokal 2003, Finalist Weltpokal 1967

Abschneiden schottische Meisterschaft 2018: Meister

Abschneiden Europa League 2018: Aus in der Zwischenrunde gegen Zenit St. Petersburg

Trainer: Brendan Rodgers

Stars: Moussa Dembélé, Mikael Lustig, Scott Sinclair

ROSENBORG TRONDHEIM

Größte Erfolge: 25 Mal norwegischer Meister (zuletzt 2017), elfmal Pokalsieger (zuletzt 2016), zweimal norwegischer Supercupsieger (zuletzt 2017)

Abschneiden norwegische Meisterschaft 2017: Meister

Abschneiden Europa League 2018: Aus nach der Gruppenphase

Trainer: Kare Ingebrigtsen

Stars: Nicklas Bendtner

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen