Lade Inhalte...

1. FC Köln Katerstimmung statt Vorfreude

Der Fehlstart in der Liga drückt dem 1. FC Köln vor der Europapokal-Rückkehr aufs Gemüt. Cheftrainer Peter Stöger hofft beim Auswärtsspiel gegen den FC Arsenal auf die Kehrtwende.

Cordoba
Zündet noch nicht: Der Kölner Stürmer Jhon Cordoba (oben). Foto: Imago

Die Verabschiedung der Kölner Fußballdelegation verlief standesgemäß. Mal schüttete es wie aus Gießkannen, kurz darauf strahlte wieder die Sonne, dazu blies ein scharfer Wind – begleitet von diesem wilden Wetter-Mix ging es am späten Mittwochvormittag vom Geißbockheim zum Flughafen Köln/Bonn. Ein Durcheinander am frühherbstlichen Himmel, das perfekt zur Gemütslage der kölnischen Frühjahrshelden passte – knapp vier Monate nach der enthusiastisch gefeierten Rückkehr in den Europapokal.

Ein Vierteljahrhundert musste der Verein auf diesen Moment warten, entsprechend heiter gaben sich die Verantwortlichen in den Straßen von London. Manager Jörg Schmadtke und Finanzchef Alexander Wehrle, beide in schicker Radlermontur, kutschierten das Trainerteam in Rikschas durch Englands Hauptstadt. Das Beweisfoto des munteren Ausflugs verschickte der Verein via Twitter. Allerdings nicht vor dem Auftaktspiel der Kölner in der Europa League beim FC Arsenal am Donnerstag. Sondern bereits am 27. Mai.

20.000 Fans in London

Eine Woche zuvor hatte das Team von Peter Stöger den Europapokal-Coup mit dem 2:0 gegen Mainz vollendet. Die Rikscha-Tour durch London war ein Dankeschön an die sportliche Leitung. Jetzt sind sie wieder alle zusammen an der Themse – als punktloses Ligaschlusslicht jedoch mit einem ordentlichen Kater.

Es ist ein ausgewachsenes Gefühls-Looping für die leicht entflammbaren FC-Fans. Angeblich 20 000 von ihnen zog es zu dem sporthistorischen Termin auf die britische Insel. Trotz der nur 2900 vorhandenen Gästetickets. Richtig so, findet Timo Horn. Kölns Keeper ist in der Domstadt geboren, er sagt trotzig: „Wir haben nicht 25 Jahre auf solche Spiele gewartet, um uns das durch drei Wochen kaputt machen zu lassen.“

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum