Lade Inhalte...

Cristiano Ronaldo Der Fallrückzieher Gottes

Die Welt staunt über das Kabinettstück des Fußballers Cristiano Ronaldo. Schön ist aber auch das eine oder andere Vorbild.

Ronaldo
Der Kupferstich von 1588 zeigt „Phaeton“ aus der Folge der „Vier Stürzenden“ von Hendrick Goltzius. Der Portugiese Cristiano Ronaldo (rechts) zeigte am 3. April 2018 ähnliche Bewegungen.

Wer erinnert sich nicht? Nur die Fußballtattergreise? Unvergessen die Großtaten eines Fritz Walter, zwischen Himmel und Erde. Unvergessen das Jahrhunderttor eines Klaus Fischer. Oder doch vergessen? Wer es einmal nur selbst versucht hat, weiß, welche Tücke damit verbunden ist. Allein schon die Koordination von Standbein und Spielbein, der Absprung, der Scherenschlag mit beiden Beinen über dem Kopf, die Rolle des Standbeins, weiterhin über dem Kopf, wichtig als Gegengewicht, damit das Spielbein überhaupt ausholen kann, zum Tritt gegen den Ball. Kein gelungener Fallrückzieher, der nicht mit einem eher kleinen Trippelschritt für den Fußballer anfängt.

Die Choreographie Ronaldos

Körperspannung, Körperkoordination, dass es aussieht wie choreographiert. Es gibt nicht viele Fußballtaten unter der Sonne, die aus dem Mannschaftssportler einen solchen Solisten machen – außer vielleicht schon im nächsten Moment den Torwart, der sich nach dem Ball streckt, nicht selten ebenfalls schwebend zwischen Himmel und Erde, triumphierend oder taumelnd, aber das ist eine andere Geschichte aus dem Reich von Künstlern, die ununterbrochen beschäftigt sind mit einer so hochkomplizierten wie hochkomplexen Betätigung des Menschen, dem Fußballspiel.

Körperbeherrschung, Bewegungsablauf, Ballbehandlung – kein genialer Fallrückzieher ohne diese gelungene Trias. Ja, der Fußball ist wahrhaftig nicht nur für die bodenständigen Fußballer gemacht. Wo ein gelungener Fallrückzieher ins Spiel kommt, ist der Fall so göttlich wie rund.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum