Lade Inhalte...

ManCity-Coach Guardiola spendet 150.000 Euro für Hilfsorganisation

12.06.2018 15:53
Pep Guardiola
Unterstützt eine Hilfsorganisation in seiner Heimat: ManCity-Coach Pep Guardiola. Foto: Martin Rickett

Startrainer Pep Guardiola von englischen Fußball-Meister Manchester City unterstützt mit 150.000 Euro eine spanische Hilfsorganisation, die Flüchtlinge auf offener See rettet.

Mit dem Geld könnten die nötigen Reparaturen am Rettungsschiff von „Proactiva Open Arms“ bezahlt werden, teilte der Gründer der nichtstaatlichen Organisation, Oscar Camps, dem katalanischen Radiosender RAC1 mit.

Die 2015 gegründete Organisation hat eigenen Angaben zufolge dabei geholfen, bisher mehr als 5000 Menschen aus dem Mittelmeer zu retten. Ihr Schiff war zeitweise von italienischen Behörden beschlagnahmt worden, die einigen Hilfsorganisation Beihilfe zur illegalen Migration vorwerfen. Nun müsse das Boot überholt werden. Als ein Spendenaufruf nicht das nötige Geld einbrachte, habe Guardiola gespendet, berichtete Camps.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen