Lade Inhalte...

Training Meier und Hradecky fehlen

Nico Kovac muss in seinem ersten Spiel als Trainer der Eintracht wohl auf Alex Meier verzichten. Den Toptorjäger der Frankfurter plagen weiterhin Knieprobleme. Auch bei Torwart Lukas Hradecky könnte es knapp werden.

09.03.2016 15:24
Frankfurts verletzter Torjäger Alex Meier, beim Spiel gegen den FC Ingolstadt zum Zuschauen verdammt, muss sich wohl weiter gedulden. Foto: dpa

Eintracht Frankfurts neuer Trainer Niko Kovac hat auch beim Training am Mittwoch auf Torjäger Alexander Meier und Torwart Lukas Hradecky verzichten müssen. Meier fällt weiter mit Knieproblemen aus, Hradecky hatte sich am Dienstag einen Hexenschuss zugezogen. Ob die beiden Führungsspieler des Fußball-Bundesligisten am Samstag beim schweren Auswärtsspiel in Mönchengladbach zur Verfügung stehen, ist noch unklar. Vor allem bei Meier dürfte es eng werden.

Zumindest Lauftraining konnten Carlos Zambrano und Marc Stendera absolvieren. Das Duo dürfte in Gladbach aber fehlen. Kovac hatte am Dienstag die Nachfolge von Armin Veh angetreten. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Kontakt
  • Wir über uns
  • Impressum