24. Februar 20176°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...

Mitglieder Eintracht Frankfurt Eintracht knackt 20.000er-Marke

Die Frankfurter Eintracht ist so beliebt wie nie. So scheint es jedenfalls, wenn man sich die Mitgliederzuwächse in den vergangenen Monaten anschaut. Innerhalb von zehn Wochen gewann die Eintracht 3000 neue Mitglieder und hat jetzt sogar die 20.000 geknackt.

24.05.2013 21:16
Foto: dpa

Eintracht Frankfurt verzeichnet einen Mitgliederboom: Am Freitag knackte der Fußball-Bundesligist die Marke von 20 000 Mitgliedern. „Wir freuen uns, diese Grenze überschritten zu haben“, sagte Club-Präsident Peter Fischer. „Dadurch wird deutlich, welche Euphorie und Begeisterung unsere Profis mit ihren sensationellen Leistungen in den vergangenen Monaten in der Rhein-Main-Region ausgelöst haben und vor allem welches Potenzial in unserem Verein steckt.“

Innerhalb von zehn Wochen gewann Eintracht Frankfurt 3000 neue Mitglieder hinzu. Der Aufsteiger lockte durch seine sportlichen Erfolge viele Fans. Als Tabellensechster qualifizierten sich die Hessen überraschend für die Europa League.

Wie der Verein weiter mitteilte, sind weitere Aktionen in Planung. In den kommenden Monaten solle unter anderem eine breit angelegte Mitgliederkampagne gestartet werden. „Ein weiteres Wachstum ist unser Ziel. Nicht nur sportlich, sondern auch im Bereich der Mitgliederzahlen muss unser Anspruch darin bestehen, Anschluss an die großen Traditionsvereine der Bundesliga zu finden“, sagte Fischer. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Kontakt
  • Wir über uns
  • Impressum