Lade Inhalte...

Eintracht Frankfurt Sieg gerettet

Eintracht Frankfurt hat in der Vorbereitung gegen den Zweitligisten SV Sandhausen 1:0 gewonnen.

27.07.2014 19:00
Thomas Schaaf und sein Trainerteam haben die Eintracht zu einem 1:0-Sieg in der Vorbereitung geführt. Foto: MIS

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat zum Einstand seines brasilianischen Neuzugangs Lucas Piazon einen Sieg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf gewann am Sonntagabend ein Testspiel beim Zweitliga-Club SV Sandhausen mit 1:0 (1:0). Das Siegtor erzielte Alexander Meier in der 37.Minute, Piazon kam in der 24. Minute für den verletzten Stefan Aigner ins Spiel. Der 20 Jahre alte Offensivspieler wurde am Donnerstag für ein Jahr vom FC Chelsea ausgeliehen.

Als nächste Verstärkung soll der frühere Bremer und Dortmunder Stürmer Nelson Valdez kommen. «Bild.de» meldete den Transfer am Sonntag bereits als perfekt, die Eintracht selbst gab allerdings noch keine Bestätigung ab.

Valdez steht noch bis 2015 beim Club Al-Jazira in Abu Dhabi unter Vertrag und war zuletzt an den griechischen Meister Olympiakos Piräus ausgeliehen. Der 30 Jahre alte Nationalspieler Paraguays ist ein Zögling von Schaaf, der ihn einst bei Werder Bremen zum Profi machte. Weitere Stationen waren Borussia Dortmund, Hercules Alicante, Rubin Kasan und der FC Valencia.

Neben Piazon und Valdez sucht die Eintracht noch einen weiteren Angreifer. Auf der Liste steht ein klassischer, körperlich robuster Stoßstürmer, «der die Bälle vorne halten soll», wie Sportdirektor Bruno Hübner erklärte. Der frühere Bremer Hugo Almeida ist allerdings kein Thema in Frankfurt. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum