Lade Inhalte...

Eintracht Frankfurt Matmour und Demidov sind zurück

Armin Veh kann am Freitag in Düsseldorf auf Vadim Demidov und Karim Matmour. Der zuletzt gesperrte Matmour soll Oliver Occean im Sturm ersetzen. (Mit Video von der Pressekonferenz)

29.11.2012 13:31
Karim Matmour ist in Düsseldorf wieder mit dabei. Foto: AFP

Armin Veh kann am Freitag in Düsseldorf auf Vadim Demidov und Karim Matmour. Der zuletzt gesperrte Matmour soll Oliver Occean im Sturm ersetzen. (Mit Video von der Pressekonferenz)

Eintracht Frankfurt kann im Freitagabendspiel der Fußball-Bundesliga bei Fortuna Düsseldorf wieder Vadim Demidov und Karim Matmour einsetzen. „Er hat im Training wieder alles mitgemacht und keine Probleme gehabt“, sagte Trainer Armin Veh am Donnerstag über Innenverteidiger Demidov, der seine Leistenprobleme auskuriert hat.

Der zuletzt gesperrte Matmour wird den formschwachen Olivier Occean ersetzen. „Vorne wird es einen Wechsel geben“, kündigte Veh an. „Olli kämpft mit sich, da muss er jetzt durch. Im Moment kann er uns vorne nicht helfen.“ Die beiden etatmäßigen Innenverteidiger Bamba Anderson (Bauchmuskeloperation) und Carlos Zambrano sowie Kapitän Pirmin Schwegler (beide fünfte Gelbe Karte) fehlen am Freitag im Duell der Aufsteiger. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum