Lade Inhalte...

Eintracht Frankfurt Einsatz von Butscher noch fraglich

Im letzten Hinrundenspiel in Wolfsburg vertraut Armin Veh der gleichen Elf wie beim 4:1-Sieg gegen Werder Bremen. Die Eintracht-Pressekonferenz und die FR-Waldstadion-Kolumne im Video.

13.12.2012 14:13
Macht kein Geheimnis aus der Aufstellung gegen Wolfsburg: Armin Veh. Foto: Bongarts/Getty Images

Im letzten Hinrundenspiel in Wolfsburg vertraut Armin Veh der gleichen Elf wie beim 4:1-Sieg gegen Werder Bremen. Die Eintracht-Pressekonferenz und die FR-Waldstadion-Kolumne im Video.

Mit einem Erfolgserlebnis im letzten Hinrundenspiel will Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt ein erfolgreiches Jahr 2012 ausklingen lassen. Beim Gastspiel des Tabellenvierten beim VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr) vertraut Trainer Armin Veh auf die Elf, die zuletzt Werder Bremen mit 4:1 besiegte. „Daraus mach ich kein Geheimnis“, sagte der 51-Jährige am Donnerstag. Lediglich der Einsatz des erkrankten Innenverteidigers Heiko Butscher ist fraglich. Für ihn würde der Norweger Vadim Demidov in die Anfangself rutschen. Veh hofft bei seinem Ex-Club auf einen erfolgreichen Hinrundenabschluss: „Wir wollen gewinnen!“ (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum