Lade Inhalte...

Nordkoreas Kim Un-Guk mit Weltrekord Olympiasieger

Kim Un-Guk aus Nordkorea hat sich im Gewichtheben mit Weltrekord olympisches Gold in der Kategorie bis 62 Kilogramm ...

31.07.2012 18:18
Kim Un-Guk hat in der Klasse bis 62 kg mit Weltrekord gesiegt. Foto: Larry W. Smith

London. Kim Un-Guk aus Nordkorea hat sich im Gewichtheben mit Weltrekord olympisches Gold in der Kategorie bis 62 Kilogramm gesichert. Der 23 Jahre alte Vizeweltmeister brachte am Montagabend 327 Kilogramm in die Zweikampfwertung.

Die alte Bestmarke stand bei 326 Kilogramm. Im Reißen egalisierte er mit 153 Kilogramm den Weltrekord des Chinesen Shi Zhiyong, im Stoßen meisterte Kim 174 Kilogramm. Damit verwies er den Pan-Amerika-Meister Oscar Figueroa aus Kolumbien und den Indonesier Irawan Eko Yuli mit jeweils 317 Kilogramm auf die nächsten Plätze. Der Weltmeister und entthronte Weltrekordhalter Zhang Jie aus China kam mit 314 Kilogramm nicht über Platz vier hinaus. (dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen