Lade Inhalte...

Cristiano Ronaldo Ronaldo eröffnet CR7-Museum

Der berühmteste Sohn der Insel hat jetzt sogar ein Museum: Auf Madeira wird Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo in einem eigenen Museum gewürdigt.

16.12.2013 15:40
Der echte Cristiano Ronaldo mit dem falschen und seiner Freundin Irina Shayk. Foto: AFP

Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo hat höchstpersönlich sein Museum auf der portugiesischen Insel Madeira eröffnet. „Ich bin total begeistert. Das Museum macht mich stolz“, sagte der Offensivspieler des spanischen Rekordmeisters Real Madrid bei der Zeremonie in Funchal.

Im CR7-Museum sind unter anderem private Fotos, Trikots und Trophäen wie der „Goldene Ball“ für den Weltfußballer des Jahres 2008 ausgestellt. Insgesamt sind mehr als 50 Objekte zu bestaunen. „Es gibt jedem, der Cristiano Ronaldo mag, die Chance, mich besser kennenzulernen“, sagte der 28-Jährige. (sid)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen