Lade Inhalte...

In eigener Sache FR kooperiert weiter mit Berliner Zeitung

Die Frankfurter Rundschau erscheint von Juni an wieder mit einem in Frankfurt produzierten überregionalen Teil. Inhaltlich arbeitet die Redaktion dabei weiter mit der Berliner Zeitung zusammen.

24.04.2013 13:19
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger. Foto: FR/Arnold

Die Frankfurter Rundschau wird auch nach dem Ende der gemeinsamen Mantelproduktion mit der DuMont Redaktionsgemeinschaft und der Berliner Zeitung inhaltlich kooperieren. Das haben beide Verlage vereinbart.

Die FR, die künftig ihre Mantelseiten wieder vollständig eigenständig in Frankfurt produziert, erhält aus Berlin Texte für ihren überregionalen Teil angeboten, insbesondere aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Feuilleton und Reportage.

Damit kann eine Berichterstattung im bisherigen Umfang und mit der gewohnten Qualität garantiert werden.

Die gemeinsame Mantelproduktion endet am 31. Mai 2013, die neue Vereinbarung tritt am 1. Juni in Kraft. (FR)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen