Lade Inhalte...

Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen von fr.de

10.01.2018 17:30

6. Urheberrechtshinweise und/oder Markenbezeichnungen: Solche und sonstige Angaben in den Inhalten dürfen nicht verändert oder beseitigt werden.
 

7. Änderung/Einstellung des Angebots: Wir behalten uns vor, das Angebot insgesamt oder Teile davon jederzeit zu beenden oder einzuschränken. Dazu gehören insbesondere auch die kostenfreien Dienste und Angebote und insbesondere auch im registrierungspflichtigen Bereich. Soweit Nutzer sich für einen kostenpflichtigen Dienst registriert haben, erfolgt eine Einstellung der Dienste nach Ankündigung innerhalb einer angemessenen Frist.
 

8. Inhalte von Nutzern: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass innerhalb des Portals auch Nutzer Inhalte einstellen können. Diese Aussagen, Informationen, Meinungen, Empfehlungen, Fotos, Graphiken, Audio-, Videodateien etc. stammen nicht von uns und erfolgen auch nicht in unserem Namen. Vielmehr handelt es sich ausschließlich um Inhalte von Portal-Nutzern, die von uns nicht geprüft wurden und die andere Nutzer selbsttätig eingestellt haben. Es kann daher sein, dass die Inhalte nicht der Wahrheit entsprechen oder Rechte Dritter verletzen. Auch kann es sein, dass als Absender aufgeführte Personen nicht Absender der Aussagen oder deren Verfasser sind. Aussagen können auch bewusst darauf abzielen, Leser irrezuführen oder zu täuschen. Wir versuchen selbstverständlich, solche Aussagen aus den nutzergenerierten Inhaltsbereichen zu streichen und bitten diesbezüglich um Hinweise an vertrieb@fr-online.de. Auf keinen Fall sollten Nutzer jedoch getätigte Aussagen als Grundlage von Entscheidungen, insbesondere Anlageentscheidungen heranziehen. Wir stehen für solche Inhalte nicht ein.

 

2. Registrierung

1. Registrierungspflicht: Abhängig von der jeweiligen Nutzungsart muss sich der Nutzer einer mobilen Applikation ggf. nach einer kostenfreien Testphase registrieren. Sofern der Nutzer noch nicht regulärer Abonnent der Frankfurter Rundschau (Montag bis Samstag) ist, ist die Nutzung von Applikationen grundsätzlich kostenpflichtig. Für Abonnenten der Frankfurter Rundschau können einzelne Applikationen kostenpflichtig sein. Bei einer Registrierung für die mobilen Applikationen vergibt sich der Nutzer selbst ein Passwort. Die Nutzung der mobilen Applikation ist ggf. nur auf einem bestimmten Endgerät möglich, so dass wir ggf. eine Geräte-ID verschlüsselt erfassen. Bei der Nutzung der mobilen Applikation wird eine verschlüsselte Geräte-ID abgefragt. Sofern der Nutzer das Endgerät wechselt, muss er dieses Gerät für die Nutzung neu registrieren.

 

2. Zugangsdaten: Bei der Registrierung für das Portal vergibt der Nutzer sich selbst ein Passwort sowie einen Login-Namen.

 

3. Mindestalter: Kostenpflichtige Angebote können nur Personen nutzen, die ihr 18. Lebensjahr vollendet haben.
 

4. Vertraulichkeit der Zugangsdaten und Missbrauch: Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass sein Passwort keinem Dritten zugänglich ist. Der Nutzer übernimmt die volle Verantwortung für sämtliche Handlungen, die unter Verwendung seines Login-Namens in Verbindung mit seinem Passwort vorgenommen werden. Der Nutzer verpflichtet sich, uns unverzüglich jede missbräuchliche Benutzung seines Login-Namens/seiner Registrierung mitzuteilen, sobald ihm diese bekannt geworden ist. Im Falle einer missbräuchlichen Benutzung ändert der Nutzer sofort sein Passwort. Wir und unsere Datenlieferanten schließen für Schäden aus einer unberechtigten bzw. unkorrekten Verwendung passwortgeschützter Logins des Nutzers jegliche Haftung aus.
 

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum