Lade Inhalte...

Nutzungsbedingungen

Die Frankfurter Rundschau GmbH (FR) betreibt unter der Internet-Adresse www.fr.de.de ein aktuelles Dienste- und Informations-Angebot.

12.07.2010 14:02

Die Frankfurter Rundschau GmbH (FR) betreibt unter der Internet-Adresse www.fr.de ein aktuelles Dienste- und Informations-Angebot. Dieses Angebot beinhaltet auch die Möglichkeit, zu von der Redaktion ausgewählten Artikeln Leserkommentare zu verfassen.

Wir legen großen Wert auf eine sachliche, freundliche und von Toleranz geprägte Diskussionskultur auf unserer Website sowie auf unseren Social-Media-Kanälen. Der Weg dorthin ist ganz einfach: Gehen Sie mit Ihren Mitdiskutanten so um, wie sie selbst behandelt werden möchten. Ebenfalls wichtig: Bleiben Sie beim Thema.

Als Nutzer unserer Kommentarfunktionen erklären Sie sich mit den folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden:

Die Nutzer sind für alle in ihren Kommentaren veröffentlichten Inhalte selbst verantwortlich. Die Nutzer verpflichten sich, den geforderten Angaben zur Nutzung der Kommentarfunktion ohne Aufforderung und eigenständig nachzukommen.

§ 1 Pflichten der Nutzer

Die Nutzer verpflichten sich im Einzelnen:

  • bei der Nutzung des Dienstes keine Inhalte anzubieten und keine Handlungen vorzunehmen, die die Rechte Dritter (einschließlich deren Urheber- und Persönlichkeitsrechte) verletzen;

  • das Anbieten von Inhalten und die Verlinkung solcher Inhalte, die nach gesetzlichen Maßstäben, den allgemeinen Moralvorstellungen und letztinstanzlich der Entscheidung der FR GmbH als obszön, beleidigend, diffamierend, anstößig, pornografisch, belästigend, rassistisch, ausländerfeindlich, rechtsradikal oder sonstig verwerflich anzusehen sind, zu unterlassen;

  • nicht den Benutzernamen einer anderen Person zu verwenden;

  • keine Benutzernamen oder Profilbilder zu verwenden, die urheberrechtlich, durch eine Marke oder durch ein sonstiges Schutzrecht geschützt sind;

  • keine Benutzernamen oder Profilbilder zu verwenden, die die Rechte anderer natürlicher oder juristischer Personen verletzen oder verletzen können;

  • nicht unter mehreren verschiedenen Nutzernamen in Erscheinung zu treten;

  • keine Benutzernamen oder Profilbilder zu verwenden, die Codes enthalten, an denen sich die Mitglieder einer extremistischen Szene erkennen, auch wenn die codierte Bedeutung des Benutzernamens für Außenstehende nicht unmittelbar erkennbar ist;

  • keine Dateien zur Verfügung zu stellen, die einen Virus enthalten;

  • die Kommentarfunktion nicht als Werbefläche für Webseiten oder Dienste (Spaming) zu missbrauchen;

  • keine werblichen Inhalte anzubieten, einzustellen oder zu verbreiten;

  • keine persönlichen Daten zu veröffentlichen;

  • keine Off-Topic-Kommentare zu posten.

§ 2 Haftungsbeschränkungen

Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich die Haftung der FR auf den nach der Art der Nutzung vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Ferner haftet die FR nicht für entgangenen Gewinn. Die FR haftet im Übrigen nur für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch die FR oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen.

Die FR haftet nicht für Inhalte und Aktivitäten der Nutzer. Sie werden von der FR weder bestätigt und verantwortet, noch stellen sie die Meinung der FR dar. Die FR macht sich die Inhalte der Kommentare nicht zu Eigen und distanziert sich von deren Inhalten ausdrücklich. Zu den Inhalten zählen auch externe Links, die von Nutzern des Dienstes gesetzt werden.

Die FR übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Geeignetheit, Zuverlässigkeit oder Genauigkeit der von Lesern in den Kommentaren veröffentlichten Informationen.

Die FR haftet nicht für den Datenverlust von Nutzern oder für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Nutzern des Dienstes (z.B. durch Hacker).

Die FR haftet nicht dafür, dass Angaben und Informationen, welche die Nutzer selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbräuchlich genutzt werden.

§ 3 Freistellung

Alle Nutzer verpflichten sich, die FR von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Urheber-, Wettbewerbs- oder Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für Nutzer, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstigen Rechten ergeben, freizustellen. Die FR und ihren Mitarbeitern diesbezüglich entstehende Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung und -verfolgung gegenüber den Dritten trägt der Nutzer.

§ 4 Urheberrecht und sonstige Nutzungsrechte

Das Herunterladen und der Gebrauch von urheberrechtlich geschütztem Material, das von der FR oder dritter Seite zur Verfügung gestellt wird, ist den Nutzern ausschließlich für den Privatgebrauch erlaubt. Nutzer dürfen dieses Material über diesen Rahmen hinaus nicht vervielfältigen, nachbilden, bearbeiten, umgestalten, senden, vorführen, übertragen, vertreiben, öffentlich zugänglich machen, kommerziell verwerten, verbreiten, aufführen, vortragen, wiedergeben oder in sonstiger Weise nutzen.

Die FR behält sich vor, einzelne Beiträge der Nutzer im Rahmen der Urheberrechte in anderen Medien oder an anderen Stellen im Internet oder auf mobilen Endgeräten unter Angabe der Urheberkennzeichnung zu vervielfältigen und zu verbreiten. Ein Anspruch auf Honorierung besteht dabei nicht.

Der Nutzer versichert, dass er über die Rechte an den auf der FR platzierten Materialien, Texten, Videos, Bildern, Grafiken, Layout, Designvorlagen, Navigationselementen usw. verfügt. Er hält die FR insofern von allen Ansprüchen Dritter frei, die der FR daraus entstehen, dass Dritte die FR wegen vermeintlicher oder tatsächlicher Rechtsverletzungen in Anspruch nehmen.

§ 5 Löschung von Beiträgen

Die FR ist berechtigt, Beiträge eines Nutzers ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung von Fristen zu sperren sowie Texte und Bildmaterial zu löschen. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, bei Kenntnisnahme einer Nichtbeachtung der obigen Verpflichtungen.

§ 6 Löschung von Nutzer-Accounts

Die FR ist berechtigt, den Account eines Nutzers ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung von Fristen zu sperren oder zu löschen. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, bei Kenntnisnahme einer Nichtbeachtung der obigen Verpflichtungen.

§ 7 Persönliche Daten der Nutzer

Der Nutzer versichert, dass die eingetragenen persönlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig sind. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass seine Daten bei der FR registriert und elektronisch unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen gespeichert werden. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte, es sei denn, der Nutzer stimmt diesem ausdrücklich zu.

Die FR wird die personenbezogenen Daten ausschließlich zu den für die ordnungsgemäße Nutzung der Kommentar-Funktion erforderlichen Zwecken verwenden, das Datengeheimnis wahren und seine Mitarbeiter entsprechend verpflichten, soweit dies gesetzlich erforderlich ist.

Der Nutzer hat jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Nutzung seiner personenbezogenen Daten zu widerrufen. Weiter Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: www.fr.de/datenschutzerklaerung.

§ 8 Schlussbestimmungen

Die FR behält sich inhaltliche Änderungen und Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen vor. Änderungen werden an dieser Stelle veröffentlicht. Bitte prüfen Sie daher regelmäßig diese Nutzungsbedingungen.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt auch bei der Registrierung von Nutzern aus anderen Ländern. Gerichtsstand ist der Sitz der Frankfurter Rundschau Gmbh.

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum