Lade Inhalte...
Wir über uns

Frankfurter Rundschau Wie man die FR immer auf dem Schirm hat

Die E-Paper-App zaubert Texte gut lesbar aufs Handy. Unsere Multimedia-iPad-App ist preisgekrönt.

70 Jahre FR

Frankfurter Rundschau „So viele gute Leserbriefe!“

Bronski verhilft der Lesermeinung zur Geltung – im Leserforum der FR und im FR-Blog.

70 Jahre FR

Frankfurter Rundschau Entschieden oppositionell

Die Frankfurter Rundschau blickt auf 70 Jahre politische Berichterstattung zurück. Gerade im Zuge der Studentenbewegung der sechziger Jahre wächst die Bedeutung der FR.

70 Jahre FR

Frankfurter Rundschau Unabhängig, aber nicht neutral

Karl Gerold hat das Fundament für die politische Linie der FR gelegt.

31.07.2015 13:01 Kommentieren
70 Jahre FR

Frankfurter Rundschau Stift und Feder

Meinungsbildung mit einem Schmunzeln: Die Karikaturen für die FR zeichnete über fünf Jahrzehnte Felix Mussil. Heute hat Thomas Plaßmann den Job.

31.07.2015 13:03 Kommentieren
Wir über uns

In eigener Sache Arnd Festerling wird Chefredakteur der FR

Die Gesellschafter der Frankfurter Rundschau berufen zum 1. Juli Arnd Festerling (51) zum Chefredakteur. Festerling tritt die Nachfolge von Dr. Uwe Vorkötter an, der künftig dem Vorstand der Mediengruppe M. DuMont Schauberg als Berater für digitale Projekte zur Seite steht.

27.06.2012 13:45 Kommentieren
Wir über uns

Frankfurter Rundschau FR erscheint in neuer Verlagsgesellschaft

Die Schwesterunternehmen Frankfurter Societät und Frankfurter Allgemeine Zeitung führen die Frankfurter Rundschau in einer unabhängigen Verlags- und Redaktionsgesellschaft fort.

28.02.2013 09:06 Kommentieren
Wir über uns

Eigentümer-Wechsel Die Frankfurter Rundschau bleibt linksliberal

Die neuen Eigentümer der Frankfurter Rundschau versichern, dass es keinen Einfluss auf das gewachsene politische Profil des Blattes geben wird.

Wir über uns

Redaktion FR kommt wieder komplett aus Frankfurt

Ihre Frankfurter Rundschau, egal ob auf Papier, im Web oder als Tablet-App, sieht aus wie immer. Aber seit Juni 2013 ist sie anders: Die FR kommt komplett aus Frankfurt.

Wir über uns

FR-Umzug Die Rundschau ist wieder hibbdebach

Die Frankfurter Rundschau zieht von Sachsenhausen ins Gallus. Die Redakteure machen Zeitung inmitten von Umzugskästen und hoffen auf einen guten Neuanfang.

E-Kiosk

Das Jahr der Frauen Extremistinnen

Frauen, die außergewöhnliche Herausforderungen suchen, sich selbst und ihren Körper bedingungslos einem Ziel unterwerfen, in radikalen Ideologien ihre Identität suchen - oder es einfach satt haben, als nett und kompromissbereit zu gelten. Lesen Sie unsere achtseitige Sonderausgabe.

Das Jahr der Frauen Arbeiterinnen

100 Jahre Frauenwahlrecht; 110 Jahre, dass Frauen an Universitäten studieren dürfen; 125 Jahre, seit das erste Mädchen auf ein Gymnasium gehen konnte. 2018 ist das Jahr der Frauen! Unsere Sonderausgabe widmet sich der Arbeit von Frauen, deren Bedeutung in der gesellschaftlichen Wahrnehmung allzu gern unterschlagen wird.

Frankfurter Rundschau Geschichte Unser Main

Den Main und sein Ufer hatten viele aufgegeben. Heute säumen kilometerlange Promenaden das Ufer. Das Leben am Fluss ist so schön geworden, dass Häfen, Industrie und Brachen allerorten teuren Wohnquartieren weichen. Begleiten Sie uns auf eine Reise in der Zeit und entlang des Mains.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen