Lade Inhalte...

Schlappekicker Elfer für den guten Zweck

Beim Schlappekicker-Benefizspiel am 9. Mai in Gronau kann jeder mit einer Spende von 30 Euro beim Elfmeterschießen dabei sein. Anmeldungen bitte per Mail an schlappekicker@fr.de

02.05.2018 08:57

Das Schlappekicker-Benefizspiel der Traditionsmannschaft der Frankfurter Eintracht am 9. Mai, 19 Uhr, in Gronau gegen ein Team von Radio FFH und der Frankfurter Rundschau bietet einen besonderen Anreiz für die, die auch aktiv auf dem Sportplatz stehen wollen. In der Halbzeitpause des Spiels können alle, die ihre Fußballkünste unter Beweis stellen wollen, bei einem Elfmeterschießen in Aktion treten. Für die Eintracht steht Hansi Steinle, zusammen mit dem derzeit in den USA befindlichen Oka Nikolov Stammtorhüter der Traditionsmannschaft des Frankfurter Bundesligisten, zwischen den Pfosten. Egal, ob die Elfmeterschützen treffen oder nicht, den Ball, mit dem sie ihr Glück versuchen, werden alle als Souvenir an den ereignisreichen Abend mit nach Hause nehmen können. Mit einer Spende von 30 Euro an die Schlappekicker-Aktion der FR kann jeder beim Elfmeterschießen in Gronau dabei sein. 

Anmeldungen bitte per Mail an schlappekicker@fr.de: Namen mit Stichwort genügt – und der Elfmeterauftritt ist gebucht! Gezahlt wird dann am Abend des 9. Mai auf dem Sportplatz bei FFH-Moderator Daniel Fischer oder Schlappekicker-Vorstandsmitglied Erich Reiter. Wir freuen uns auf eine große Zahl von Anmeldungen und damit einen stolzen Betrag für die Schlappekicker-Aktion, die unverschuldet in Not geratene Sportlerinnen und Sportler sowie Sportvereine und –initiativen unterstützt, die sich in besonderer Weise gesellschaftlich engagieren.  (FR)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum