Lade Inhalte...

Benefizspiel Altstars der Eintracht in Gronau

Am 9. Mai steigt das Schlappekicker-Benefizspiel in Bad Vilbel-Gronau.

08.05.2018 08:10

Es ist alles vorbereitet für einen kurzweiligen Abend: Die von Bundesliga-Rekordspieler Charly Körbel angeführte Traditionsmannschaft der Frankfurter Eintracht ist am Mittwoch, 9. Mai, um 19 Uhr im Bad Vilbeler Stadtteil Gronau zu Gast und trifft dort auf ein Team von Radio FFH und der Frankfurter Rundschau. Der Erlös des Benefizspiels kommt der Schlappekicker-Aktion der FR zu Gute, die unverschuldet in Not geratene Sportlerinnen und Sportler sowie Sportvereine und – initiativen unterstützt, die sich in besonderer Weise sozial engagieren. Bereits um 17.30 Uhr treffen die E1- und E2-Jugend der Gastgeber im Vorspiel aufeinander. Der Eintritt auf dem Sportplatz in Gronau ist frei.

Trotzdem soll es in der Schlappekicker-Kasse kräftig klingeln. Von allen Grillwürsten und Getränken, die verkauft werden, geht ein „schlapper Euro“ direkt in die Schlappekicker-Kasse. Außerdem gibt es in der Pause ein Elfmeterschießen gegen Ex-Eintracht-Torwart Hansi Steinle. Für eine Spende von 30 Euro kann jeder dabei sein und anschließend den Ball als Souvenir mit nach Hause nehmen. 

Eine weitere Attraktion ist eine Verlosung von zehn hochkarätigen Preisen. Jedes Los kostet nur 2 Euro. Gewonnen werden können unter anderem zwei Eintrittskarten für ein Bundesliga-Heimspiel der Frankfurter in der nächsten Saison, ein Eintracht-Trikot mit Unterschriften, ein Autogrammball, zwei Eintrittskarten für ein Konzert in der Festhalle, eine Führung durch das FFH-Funkhaus und eine FR-Geschenkbox.

Die Moderation des Abends, der zugleich der Auftakt einer Sportwerbewoche des Vereins bis zum 13. Mai ist, übernimmt FFH-Entertainer Daniel Fischer, der sich auch als Stadionsprecher bei Spielen der deutschen Nationalmannschaft einen Namen gemacht hat. Im Eintracht-Kader stehen viele bekannte Gesichter. Neben Charly Körbel sind unter anderem Ronald Borchers, Uwe Bindewald, Slobodan Komljenovic, Uwe Müller, Norbert Nachtweih, Christoph Preuß, Alex Schur, Lothar Sippel, Thomas Sobotzik und Thomas Zampach mit von der Partie. Die Mannschaft von Radio FFH und der FR trifft damit auf die Erfahrung von mehr als 2000 Bundesliga-Einsätzen und über 700 Auftritten in der zweiten Liga. (FR)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum