Lade Inhalte...

Benefizspiel Altstars der Eintracht in Gronau

Die Eintracht-Traditionsmannschaft bestreitet am 9. Mai ein Benefizspiel für die Schlappekicker-Aktion.

04.04.2018 19:25
Karl-Heinz Körbel. Foto: Heiko Rhode

Die von Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz Körbel angeführte Traditionsmannschaft der Frankfurter Eintracht spielt am 9. Mai auf dem Sportplatz des SV Gronau zu Gunsten der Schlappekicker-Aktion. Der Anpfiff ist um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Eintracht-Profis von einst treffen auf eine gemeinsame Mannschaft von Radio FFH und der Frankfurter Rundschau. Das Vorspiel bestreiten ab 17.30 Uhr der E 1- und E 2-Nachwuchs der Gronauer Gastgeber. 

Das Schlappekicker-Benefizspiel, dessen Erlös unverschuldet in Not geratenen Sportlerinnen und Sportlern sowie Sportvereinen und –initiativen zu Gute kommt, die sich in besonderer Weise gesellschaftlich engagieren, ist zugleich der Auftakt einer Sportwerbewoche (9. bis 13. Mai) des SV Gronau. 

Die gute Nachricht für alle Eintracht-Fans: Manfred Binz, Norbert Nachtweih, Thomas Sobotzik, Thomas Lasser, Cezary Tobollik, Slobodan Komljenovic, Ronald Borchers und Uwe Bindewald haben bereits ihre Zusage gegeben. Gemeinsam mit Karl-Heinz Körbel bringen sie die Erfahrung von 1934 Bundesliga-Spielen mit.  (FR)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum