Lade Inhalte...

Zugunglück Züge rollen nach Unglück wieder

Nach dem Zusammenstoß eines Regionalzuges mit einem Kastwagen in Großen-Buseck rollt der Schienenverkehr wieder. Der Lokführer ist inzwischen außer Lebensgefahr.

23.05.2018 09:58
Zugunglück in Großen-Buseck
olizeibeamte (l) und ein Kameramann (r) stehen nach dem Zugunglück in Großen-Buseck am Rande eines Industriegebietes auf den Gleisen an der abgetrennten Achse eines Lastwagenanhängers. Foto: Frank Rumpenhorst (dpa)

Nach dem Zusammenstoß eines Regionalzuges mit einem Lastwagen auf einem beschranktem Bahnübergang in Hessen mit 13 Verletzten rollt der Schienenverkehr wieder. Wie ein Bahnsprecher am Mittwochmorgen sagte, kann die Unfallstelle zunächst aber nur mit geringerer Geschwindigkeit befahren werden. Daher müssten Bahnkunden mit Verspätungen von einigen Minuten rechnen.

Der mit etwa 30 Fahrgästen besetzter Regionalzug hatte Dienstagmorgen in Großen-Buseck einen Lkw erfasst, der auf dem Bahnübergang zum Stehen gekommen war. Der Lokführer erlitt bei der Kollision sehr schwere Verletzungen, zwölf weitere Menschen wurden verletzt.

Wie ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen sagte, wurde der Lokführer operiert. „Sein Zustand ist stabil und es besteht keine Lebensgefahr mehr“, fügte er hinzu.


Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Lastwagenfahrer nach Aussage von Zeugen trotz Rückstaus auf den Bahnübergang gefahren. Er selbst verließ noch rechtzeitig vor dem Zusammenstoß sein Fahrzeug und erlitt einen Schock.

Einen technischen Defekt schloss die Polizei nach ersten Ermittlungen aus. Der Abschnitt der Bahnstrecke Gießen-Alsfeld (Vogelsbergbahn) war über Stunden gesperrt. Es fuhren ersatzweise Busse.


Auch wenn der Schienenverkehr wieder rollt, wird der Bahnübergang erst in den kommenden Tagen wieder komplett instandgesetzt, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. So müssten Schranken, Ampeln und weitere elektronische Anlagen repariert werden. Bis dahin werde der Übergang von Mitarbeitern der Bahn gesichert. (dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen