Lade Inhalte...

Wolfhagen/Kassel Motorradfahrer rast in Flutgraben und stirbt

Ein 27-jähriger Motorradfahrer kommt im Kreis Kassel von der Fahrbahn ab, stürzt schwer und stirbt noch am Unfallort an seinen Verletzungen.

12.03.2018 12:01
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Ein 27-jähriger Motorradfahrer ist im Landkreis Kassel gestürzt und ums Leben gekommen. Er sei nach derzeitigem Ermittlungsstand ohne Fremdeinwirkung in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag.

Der Unfall eignete sich am Sonntag. Der 27-Jährige war zwischen Wolfhagen-Ippinghausen und Naumburg-Altenstädt unterwegs gewesen. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers und überhöhter Geschwindigkeit fuhr er in einen Flutgraben und stieß gegen ein Wasserdurchlassrohr. Er starb laut Polizei noch am Unfallort. (dpa/lhe) 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen