Lade Inhalte...

Vier Promille in Südhessen Polizei stoppt Betrunkene mit Kind im Auto

Mit 3,95 Promille ist eine Autofahrerin in Südhessen unterwegs gewesen. Im Wagen der Mutter saß auch ihr Kind im Grundschulalter.

20.11.2017 13:50
Verschwommener Blick
Getrübte Sicht - Alkohol am Steuer. Foto: imago stock&people

 Mit 3,95 Promille ist eine Autofahrerin in Südhessen unterwegs gewesen. Nach Angaben der Polizei vom Montag fiel die Frau am Samstag anderen Verkehrsteilnehmern auf einer Bundesstraße bei Weiterstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) auf. Die Betrunkene fuhr Schlangenlinien und touchierte ein liegengebliebenes Pannenfahrzeug.

Führerschein eingezogen

Die anderen Autofahrer verständigten die Polizei, die den Wagen der 41-Jährigen, in dem noch ihr Kind im Grundschulalter saß, in Groß-Gerau kontrollierte. Ein Atemalkoholtest zeigte dann den erstaunlichen Wert. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Die Polizei geht davon aus, dass die Fahrerin alkoholkrank ist, da sie andernfalls nicht mehr fahrfähig gewesen wäre. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum