Lade Inhalte...

Unfall auf A3 Kilometerlanger Stau nach Unfall auf der A3

Ein Lastwagen stößt an der Anschlussstelle Offenbach-Süd auf der A3 in Richtung Frankfurt mit zwei Autos zusammen. Drei Fahrstreifen müssen gesperrt werden. Es kommt zu einem kilometerlangen Stau.

11.01.2018 10:24
Symbolfoto Polizei
Polizei im Einsatz (Symbolfoto). Foto: dpa

Nach einem Unfall auf der Autobahn A3 bei Offenbach hat sich der Verkehr dort am frühen Donnerstagmorgen auf einer Länge von bis zu 13 Kilometern gestaut. Wie ein Sprecher der Frankfurter Autobahnpolizei berichtete, stießen gegen 6.40 Uhr auf der A3 in Richtung Frankfurt an der Anschlussstelle Offenbach-Süd ein Lastwagen mit zwei Autos zusammen. Genaue Angaben zum Unfallhergang konnte der Sprecher nicht machen.

Wegen der Räumungsarbeiten mussten vorübergehend drei Fahrstreifen gesperrt werden. Dadurch staute sich der Verkehr in dem Bereich zeitweise über eine Länge von bis zu 13 Kilometern. (lad)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen