Lade Inhalte...

Radunfall in Frankfurt Radfahrer stirbt - Polizei sucht Zeugen

Ein Radfahrer stürzt im Nina-Rubinstein-Weg in Frankfurt vermutlich an einem Treppenabsatz. Wenig später stirbt er. Die Polizei sucht einen anderen Radfahrer als Zeugen.

Symbolfoto Polizei
Polizei im Einsatz (Symbolfoto). Foto: dpa

Gegen 1.15 Uhr ereignete sich am Samstag  im Nina-Rubinstein-Weg in Frankfurt ein Fahrradunfall. Nach Angaben der Polizei befuhr ein 27-Jähriger mit seinem Fahrrad den Fußweg auf dem Universitätscampus Westend.

Der Fußweg hat zwei Treppenabsätze. „Nach bisherigem Ermittlungsstand stürzte der 27-Jährige, mutmaßlich an einem Treppenabsatz“, heißt es im Polizeibericht. Passanten riefen umgehend einen Rettungswagen, der den Schwerverletzten in ein Krankenhaus brachte. Dort starb der junge Mann jedoch.

Laut Polizei befand sich der 27-Jährige in Begleitung eines männlichen Radfahrers, der sich auch um den Verletzten kümmerte. Der Begleiter wird als wichtiger Zeuge gesucht und wird gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 069/755-10300 in Verbindung zu setzten.

 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen