Lade Inhalte...

Nieder-Eschbach Mann in Frankfurt von Polizeiauto angefahren

Ein Mann ist in Nieder-Eschbach vor einen Streifenwagen gelaufen und schwer verletzt worden.

Symbolfoto Polizei
Polizei im Einsatz (Symbolfoto). Foto: dpa

Ein 67 Jahre alter Mann ist gestern Abend in Nieder-Eschbach von einem Streifenwagen schwer verletzt worden. Die Beamten waren mit ihrem Wagen unterwegs zu einem Einsatz Richtung Bonames und hatten Martinshorn und Blaulicht eingeschaltet.

Zu diesem Zeitpunkt war der 67-Jährige mit seiner Frau und seinem Hund spazieren. In der Homburger Landstraße trat der Mann dann zwischen parkenden Fahrzeugen unvermittelt auf die Fahrbahn. Die Beamten konnten nicht mehr ausweichen und erfassten den Mann mit der Fahrzeugfront. Mit schweren Verletzungen kam der 67-Jährige in ein Krankenhaus. Die Beamten blieben unverletzt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen