Lade Inhalte...

Herbstein Erdgas aus beschädigter Leitung entwichen

In Osthessen ist aus einer beschädigten Erdgasleitung Gas ausgeströmt. Die Polizei sperrt die angrenzende Bundesstraße B275.

21.11.2018 17:34
Feuerwehr mit Blaulicht
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv

In einer Anlage eines Betriebes im osthessischen Herbstein ist aus einer beschädigten Leitung Erdgas ausgeströmt. Die Polizei sperrte zur Sicherheit eine angrenzende Bundesstraße 275 für den Verkehr. Eine Gefahr für Anwohner habe jedoch nicht bestanden, teilte die Behörde in Fulda mit. Nach ersten Ermittlungen hatte ein Baggerfahrer in dem Betrieb im Ortsteil Rixfeld (Vogelsbergkreis) am Mittwoch den Stutzen eines Gasrohrs beschädigt. Nach einer guten Stunde stoppte die Feuerwehr den Austritt. Wie viel Gas in der Zwischenzeit entwichen war, war zunächst unklar.(dpa) 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen