Lade Inhalte...

Groß-Gerau Frau stirbt bei Kollision nahe Groß-Gerau

1. UpdateBei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 44 zwischen Groß-Gerau und Dornheim ist eine Autofahrerin tödlich verletzt worden.

17.04.2018 09:38
Frankfurt
Die Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild) Foto: dpa

Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 44 zwischen Groß-Gerau und Dornheim ist eine Autofahrerin tödlich verletzt worden.

Die Frau war gegen 7 Uhr aus noch unklarer Ursache in den Gegenverkehr gefahren. Ihr Wagen prallte frontal mit dem Auto eines 38-Jährigen aus Riedstadt zusammen. Die Frau wurde bei dem Verkehrsunfall getötet. Der 38-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Zu den Personalien der getöteten Autofahrerin kann die Polizei derzeit noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen zur Unfallursache und warum die Autofahrerin in den Gegenverkehr geriet, dauern an. Zur Unfalluntersuchung wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

Aufgrund der fast dreistündigen Vollsperrung der Bundesstraße 44 kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. Gegen 10.30 Uhr konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden. (FR)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum