Lade Inhalte...

Fulda Diesel bei Unfall mit Tanklastwagen ausgelaufen

Ein Tanklaster rutscht in Fulda von der Straße, der Tank reißt auf und rund 450 Liter Dieselkraftstoff laufen aus. Durch die Aufräumarbeiten kommt es zu Behinderungen im Berufsverkehr von Fulda.

14.03.2018 07:00
Symbolfoto Polizei
Polizei im Einsatz (Symbolfoto). Foto: dpa

Ein Tanklaster ist in Fulda von der Straße abgekommen und hat rund 450 Liter Diesel verloren. „Als der Auflieger von der Straße rutschte, ist der Tank aufgerissen“, erklärte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr war nach dem Unfall in der Nacht auf Mittwoch mit aufwendigen Säuberungsarbeiten beschäftigt. Die Einsatzkräfte mussten außerdem etwa 500 Liter Diesel abpumpen.

Warum der Lastwagen am Bronzeller Kreisel von der Fahrbahn kam,ist bislang noch unklar. Der Bereich um die Unfallstelle musste voll gesperrt werden. Die Polizei rechnete mit Behinderungen im Berufsverkehr am Mittwochmorgen. Wie lange die Sperrung andauern sollte, war zunächst unklar. Der 32 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Die Beamten schätzten den Sachschaden auf 12.000 Euro. (dpa) 

 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen