Lade Inhalte...

Frankfurt-Oberrad 43-Jähriger stirbt bei Sturz mit dem Fahrrad

1. Update Im Frankfurter Stadtteil Oberrad kommt es zu einem folgenschweren Unfall. Ein 43-Jähriger stürzt mit seinem Rennrad und stirbt noch an der Unfallstelle.

Symbolfoto Polizei
Polizei im Einsatz (Symbolfoto). Foto: dpa

Ein 43-jähriger Radfahrer ist am Sonntagnachmittag im Frankfurter Stadtteil Oberrad tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann ohne Helm auf seinem Rennrad auf der Buchrainstraße in Richtung Wiener Straße unterwegs gewesen. Auf der Längsstange beförderte er seinen achtjährigen Sohn.

Vermutlich wegen eines Fahrfehlers kam er vom Bürgersteig ab und stürzte. Dabei schlug er so unglücklich auf dem Boden auf, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Das Kind zog sich leichte Verletzungen zu.  Die Polizei ermittelt. (mit dpa)

Hinweis: In einer früheren Version dieses Textes war als Unfallstelle fälschlich Frankfurt-Sachsenhausen angegeben. Die Polizei hat diese Angabe inzwischen korrigiert.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum