Lade Inhalte...

B455 bei Nidda Tödlicher Autounfall an Bahnübergang

Auf der B455 bei Nidda stoßen an einem Bahnübergang zwei Autos zusammen. Ein Mann kommt dabei ums Leben.

13.08.2017 12:00
Lünen
Fahrzeuge der Polizei und des Rettungsdienstes stehen in Lünen (Nordrhein-Westfalen) vor einer Schule. An einer Schule in Lünen soll ein Schüler von einem Mitschüler getötet worden sein. Foto: dpa

Ein 61-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall an einem Bahnübergang nahe Nidda (Wetteraukreis) ums Leben gekommen.

Wie die Polizei in Gießen weiter mitteilte, prallte er am Samstagabend auf der Bundesstraße 455 mit seinem Wagen frontal in das Fahrzeug eines 35-jährigen Mannes.

Der 61-Jährige starb an der Unfallstelle, der andere Fahrer wurde leicht verletzt. Wie es zu dem Unfall am Bahnübergang zwischen Berstadt und Ober-Widdersheim kam, war unklar. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop