Lade Inhalte...

A7 bei Kassel Lastwagenfahrer stirbt bei Unfall

1. UpdateBei einem Auffahrunfall stirbt ein 26 Jahre alter Lastwagenfahrer auf der A7 bei Kassel. Er war aus bisher ungeklärten Gründen auf einen stehenden Sattelzug aufgefahren.

Symbolfoto Polizei
Polizei im Einsatz (Symbolfoto). Foto: dpa

Bei einem Unfall auf der Autobahn A7 bei Kassel ist ein 26 Jahre alter Lastwagenfahrer am Donnerstagmorgen so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Nordhessen mitteilte, ereignete sich der tödliche Unfall gegen 10.40 Uhr auf der A7 in Richtung Norden zwischen den Anschlussstellen Kassel-Nord und Hann. Münden-Lutterberg. Nach ersten Ermittlungen von Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal fuhr der 26 Jahre alte Fahrer eines Kleinlastwagens aus bisher unbekannten Gründen nach einem Fahrstreifenwechsel ungebremst auf einen stehenden Sattelzug auf.  Dessen Fahrer, ein 47 Jahre alter Mann, blieb bei dem Unfall unverletzt.

Die A7 in Fahrtrichtung Norden war am Donnerstagvormittag wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten an der Unfallstelle über Stunden voll gesperrt. 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen