Lade Inhalte...

Wolken ziehen auf: Wetterdienst warnt vor Glatteis

14.02.2018 15:31
Sonnenuntergang im Taunus
Schnee auf dem Gipfelplateau des Großen Feldbergs. Foto: Frank Rumpenhorst

Nach Tagen voller Sonnenschein ziehen wieder dunkle Wolken über Hessen auf. Grund sind Ausläufer von Sturmtief „Renate“, wie der Deutsche Wetterdienst am Mittwoch in Offenbach erklärte. Am (morgigen) Donnerstag schneit und regnet es und es muss mit Glatteis gerechnet werden. Die Temperaturen liegen tagsüber zwischen einem und vier Grad, im höheren Bergland um null Grad. In der Nacht auf Freitag regnet es vor allem noch im Süden, doch Glatteisgefahr besteht der Vorhersage zufolge auch darüber hinaus. Der Freitag bleibt voraussichtlich wie auch der Samstag trocken und hier und da kommt auch die Sonne heraus.

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum