Lade Inhalte...

Wiesbaden Hinz und Al-Wazir starten Wahlkampftour

14.09.2018 13:44
Tarek Al-Wazir und Priska Hinz
Tarek Al-Wazir und Priska Hinz. Foto: Arne Dedert

Die Spitzenkandidaten der hessischen Grünen zur Landtagswahl, Tarek Al-Wazir und Priska Hinz, sind am Freitag offiziell zu ihrer Wahlkampftour aufgebrochen. Bei rund 400 Terminen im Land wollen der hessische Wirtschaftsminister und die hessische Umweltministerin die Wähler überzeugen. Al-Wazir und Hinz sind in grünen Autos mit Hybrid-Antrieb unterwegs. Auf den Wagen sind große Porträts der Spitzenkandidaten zu sehen sowie der Schriftzug „Vernunft und Leidenschaft statt Populismus“.

Die Landtagswahl ist am 28. Oktober. Derzeit regiert eine schwarz-grüne Koalition im Land. Bei der jüngsten Umfrage kamen die Grünen auf 14 Prozent Zustimmung. Bei der vorigen Landtagswahl im Jahr 2013 hatte die Partei ein Ergebnis von 11,1 Prozent erzielt.

Neben den vielen klassischen hochformatigen Wahlplakaten wollen die Grünen mit mindestens 350 Großflächenplakaten für ihre Ziele werben. Dabei steht neben dem Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung unter anderem der Klimaschutz im Mittelpunkt. Das Thema gehe derzeit bei der großen Koalition in Berlin „vor die Hunde“, sagte die Grünen-Landesvorsitzende Angela Dorn. „Wir wollen uns dafür einsetzen, dass Klimaschutz ins Grundgesetz kommt.“ Insgesamt soll es Plakate zu elf verschiedenen Themen geben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen