Lade Inhalte...

Viernheim Polizei erwischt Hunderte Temposünder

11.09.2018 18:14
Blitzanlage
Ein Auto fährt an einer Blitzanlage vorbei. Foto: Uwe Zucchi/Archiv

Insgesamt 600 Verstöße in dreieinhalb Stunden haben Beamte des Polizeipräsidiums Südhessen bei Geschwindigkeitsmessungen auf der Autobahn 6 bei Viernheim (Kreis Bergstraße) registriert. Auf dem Streckenabschnitt in Richtung Kaiserslautern wurden etwa 3000 Fahrzeuge überprüft, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Bereich gilt als Unfallschwerpunkt, zudem liegt dort wegen einer Baustelle das Tempolimit bei 100 Stundenkilometer und für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen bei 60 Stundenkilometer.

„Spitzenreiter“ war am Montagabend ein Autofahrer, der mit Tempo 181 erwischt wurde. Von den 600 Fahrern, die zu schnell unterwegs waren, müssen nun 22 mit Fahrverboten rechnen. 185 Fahrer - 58 davon in Kraftfahrzeugen über 7,5 Tonnen - erhalten nun Punkte in Flensburg sowie ein Bußgeld. Mit einer Geldbuße müssen 415 Fahrer rechnen. 60 von ihnen waren in Fahrzeugen über 7,5 Tonnen unterwegs.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen