Lade Inhalte...

Frankfurt/Main Unbekannter entreißt hilfsbereitem Passanten den Geldbeutel

12.07.2018 15:35
Ein Dieb klaut einen Geldbeutel
Ein Dieb klaut einen Geldbeutel. Foto: Arno Burgi/Archiv

Ein bislang Unbekannter hat einen hilfsbereiten Mann in Frankfurt erst nach Bargeld gefragt und ihm dann seinen Geldbeutel entrissen. Der Dieb sprach den 30-Jährigen am Mittwoch auf der Straße an, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er habe zunächst mit dem Handy des Mannes telefonieren wollen. Nachdem der 30-Jährige ihm das Telefon überließ, fragte der Unbekannte nach Bargeld für ein Getränk. Als das Opfer den Angaben zufolge seinen Geldbeutel öffnete, entriss ihm der etwa 50 Jahre alte Unbekannte diesen und rannte los. Das Opfer habe den Dieb noch kurz festhalten können. Es wurde jedoch zu Boden gestoßen und verletzte sich dabei leicht. Der Dieb konnte unerkannt mit 14 Euro Bargeld und dem Handy entkommen.

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen