Lade Inhalte...

Frankfurt/Main Hessischer Kinopreis: Matthias Brandt erhält Auszeichnung

12.10.2018 01:20
Schauspieler Matthias Brandt
Schauspieler Matthias Brandt kommt zu einer Premiere. Foto: Annette Riedl/Archiv

Der Schauspieler Matthias Brandt wird heute bei der Vergabe des Hessischen Film- und Kinopreises die Ehrenauszeichnung erhalten. Zur Verleihung in Frankfurt werden weitere prominente Mimen wie Michael Madsen, Hannelore Elsner und David Rott erwartet. Der Newcomerpreis geht an die Produzentin und Filmemacherin Isabel Gathof („Moritz Daniel Oppenheim“). Insgesamt ist der Hessische Film- und Kinopreis mit 247 500 Euro dotiert und damit rund 50 000 Euro höher als im vergangenen Jahr. Damals hatte Ulrich Tukur den Ehrenpreis bekommen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen