Lade Inhalte...

Drei Verletzte bei Brand in Lagerhalle

13.02.2018 17:55
Blaulicht auf einem Feuerwehrauto
Blaulicht auf einem Feuerwehrauto. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Bei dem Feuer in einer Lagerhalle in Oestrich-Winkel im Rheingau sind am Dienstag drei Menschen leicht verletzt worden. Sie erlitten nach Angaben der Polizei Rauchgasvergiftungen. Als die Feuerwehr eintraf, hätten die Halle und eine Einliegerwohnung bereits komplett in Flammen gestanden. Eine benachbarte Spielhalle, ein Fitnessstudio sowie mehrere Wohnhäuser wurden vorübergehend geräumt.

Auf der Bundesstraße 42 kam es laut Polizei zu Behinderungen, da die Feuerwehr zum Löschen Wasser mit Schläuchen aus dem Rhein entnahm. In der Halle lagerten nach ersten Ermittlungen unter anderem Autos, Reifen und Möbel. Zur Schadenshöhe und möglichen Ursache des Feuers machte die Polizei zunächst keine Angaben. Am Mittwoch sollen Brandexperten die teilweise eingestürzte Halle begutachten.

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum