Lade Inhalte...

Dieburg Kind auf Fahrrad stirbt bei Unfall

12.08.2018 15:53

Ein achtjähriges Kind ist im südhessischen Dieburg von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, fuhr das Mädchen am Samstagabend mit seinem Fahrrad in einen Kreisverkehr und wurde kurz darauf von dem Wagen erfasst. Die Achtjährige fiel vom Rad, schlug mit dem Kopf auf dem Bordstein auf und wurde von dem Auto überrollt. Das Kind starb im Krankenhaus.

Nach dem Zusammenstoß verwechselte der 77 Jahre alte Autofahrer vermutlich das Gas- mit dem Bremspedal. Er fuhr quer über die Verkehrsinsel, schrammte einen Baum, ein parkendes Auto und kam an einer Grundstücksmauer zum Stehen.

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen