Lade Inhalte...

Darmstadt Mann zündet sich selbst an: Lebensgefahr

14.09.2018 15:44

Ein Mann hat sich am Freitagmittag in der Darmstädter Innenstadt selbst angezündet und dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Der 32-Jährige sei mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Ludwigshafen geflogen worden, sagte eine Polizeisprecherin. Zwei Jungen hatten versucht, die Flammen zu löschen. Dabei wurde einer von ihnen leicht verletzt, der 13-Jährige wurde vorsorglich in eine Klinik gebracht. Die Polizei geht von einem Suizidversuch des Mannes aus.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen