Lade Inhalte...

Post in Offenbach Feuer in Offenbacher Post

In der Post in Offenbach bricht ein Feuer aus. Die Zustellung in der gesamten Innenstadt werde dadurch in nächster Zeit massiv beeinträchtigt.

24.11.2017 18:07
Feuerwehr
Die Feuerwehr im Einsatz (Symbolfoto). Foto: dpa

Ein Feuer hat den Sortiersaal einer Postfiliale in Offenbach beschädigt und eine zunächst unbekannte Zahl von Briefen vernichtet. Der rund 300 Quadratmeter große Saal sei durch den starken Rauch und die große Hitze am Donnerstagabend erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden, teilte die Feuerwehr am Freitag mit. Beim Eintreffen vor Ort sei schwarzer Rauch aus den Fenstern gequollen. Zuvor hatte die „Offenbach Post“ darüber berichtet.

Ein Post-Sprecher sagte dem Portal hessenschau.de, es sei unklar, wie viele Briefe verbrannten. Die Zustellung in der gesamten Innenstadt werde in nächster Zeit massiv beeinträchtigt sein. Nach Einschätzung der Polizei beläuft sich der Schaden auf etwa 10 000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen habe ein technischer Defekt an einer Maschine das Feuer verursacht. Es sei niemand verletzt worden. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum