Lade Inhalte...

Offenbach Beeren pflücken künftig erlaubt

Die Stadt Offenbach schafft mehrere Verbote ab - darunter das Abernten auf öffentlichem Grund.

Frühling in Brandenburg
Die Stadt Offenbach erlaubt das Ernten von Obst auf öffentlichem Grund. Foto: Patrick Pleul (dpa-Zentralbild)

Die saftigen Brombeeren und die süßen Mirabellen rund um den Buchhügel in Offenbachs Süden können in dieser Saison nach Herzenslust gepflückt werden – ohne dass Ärger von der Stadtpolizei droht. Bislang galt in der Stadt das Abernten von auf öffentlichem Grund wachsenden Sträuchern und Bäumen im größeren Stil als Ordnungswidrigkeit. Nun hat der Magistrat die sogenannte Gefahrenabwehrverordnung, in der solche Dinge geregelt sind, überarbeitet – und das Ernten der kommunalen Früchte und Beeren erlaubt.

Für gute Laune sorgt das bei Peter Schnell, der für die Linken im Offenbacher Stadtparlament sitzt und dessen Fraktion bereits im vergangenen Sommer einen Antrag zum Thema gestellt hatte. Mit der Überarbeitung der Verordnung seien die Freiheiten der Bürger in Offenbach ein Stück erweitert worden, sagt Schnell. Er hofft nun, dass bei der Planung und Gestaltung neuer Grünanlagen das Pflanzen von „heimischen Obstgewächsen“ mitgedacht werde.

Eine weitere Neuerung in der Verordnung ist, dass Bedürftige in der Stadt künftig Abfallbehälter nach Pfandflaschen oder anderen für sie brauchbaren Dingen durchsuchen dürfen. Schnell begrüßt, dass diese „sicher oft als entwürdigend empfundene Tätigkeit“, mit der einige Menschen ihr geringes Einkommen aufbessern, nun nicht mehr mit Bußgeldern verfolgt werden könne.

Und Bolzplätze dürfen in der Stadt nun bis zu einem Alter von 16 Jahren statt wie bisher bis 14 Jahren genutzt werden. Schnell hätte sich hier eine Öffnung auch für ältere Jugendliche gewünscht. Ordnungsdezernent Peter Freier (CDU) widerspricht dem: Ältere dürften nicht die Jüngeren verdrängen, es dürfe auf Bolzplätzen nicht das „Recht des Stärkeren“ gelten, sagt er.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen