Lade Inhalte...

Neu-Isenburg Lohn für Rumänen

In Verhandlungen mit dem Generalunternehmer hat die IG Bau erreicht, dass die auf einer Neu-Isenburger Baustelle um ihren Lohn geprellten Rumänen ihr Geld erhalten.

Die 18 rumänischen Bauarbeiter, die auf einer Baustelle der städtischen Gewobau im Neu-Isenburger Neubaugebiet Birkengewann um große Teile ihres Lohns geprellt worden sind, erhalten nun zumindest einen Teil ihres Geldes. Das erklärte Johannes Schader, Gewerkschaftssekretär der Industriegewerkschaft (IG) Bau in Frankfurt. Die Männer bekommen jetzt rund 27 000 Euro ausbezahlt, die der Generalunternehmer d&b Bau treuhänderisch an die Gewerkschaft überweist. Die Firma haftet für die Nettovergütung, da der Geschäftsführer des direkten Arbeitgebers der Rumänen, das Unternehmen CMF Constructions aus Saarwellingen im Saarland, noch in U-Haft sitzt. Er geriet in eine Razzia der Finanzkontrolle Schwarzarbeit.

„Das ist zwar für uns keine optimale Vereinbarung, aber Hauptsache, die Leute kommen jetzt an ihr Geld ran“, sagte Schader gegenüber der FR. Der Generalunternehmer habe „kulanterweise nicht abgewartet, dass wir uns beim Arbeitsgericht durchklagen und einen Titel erlangen“.

Die Rumänen seien leider nach Steuerklasse 6 abgerechnet worden, hätten damit hohe Abzüge. Weil sie der Arbeitgeber nicht ordentlich angemeldet hatte, hatten sie Stundenabrechnungen ohne Steuernummer und zum Teil auch ohne Sozialversicherungsnummer in den Händen. Damit konnte auch die Gewerkschaft nicht nachweisen, dass die Bauarbeiter keinen Zweitjob haben. Deshalb wurde die Steuerklasse 6 zugrunde gelegt. Die Rumänen bekamen bei der Lohnabrechnung auch Arbeitsstunden abgezogen. Ihre Angaben, sie hätten auch sonntags und feiertags gearbeitet, erwiesen sich als unrichtig.

„Steuern und Sozialversicherungen sind mit 38 700 Euro verrechnet worden“, sagte Schader. So kam es zur Auszahlung von 27 000 Euro. 15 000 Euro waren schon vorab als Abschlag ausbezahlt worden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen