Lade Inhalte...

Lotto Hessen Hesse gewinnt 16 Millionen Euro im Lotto

Den Lotto-Jackpot in Höhe von knapp 16 Millionen Euro hat ein Mann aus dem Raum Frankfurt geknackt. Außer ihm tippte niemand die sechs Richtigen plus Superzahl. Er ist in diesem Jahr bereits der siebte Lotto-Millionär aus Hessen.

23.10.2014 11:39
Knapp 16 Millionen Euro hat ein Mann aus dem Raum Frankfurt im Lotto gewonnen - soviel wie noch kein anderer Hesse in diesem Jahr. Foto: dpa

Ein Glückspilz aus Hessen hat den Lotto-Jackpot geknackt und fast 16 Millionen Euro gewonnen. Der Mann habe am Vorabend im Raum Frankfurt die goldrichtigen Gewinnzahlen beim Spiel Lotto 6aus49 gewählt, teilte Lotto Hessen am Donnerstag mit. «Die sechs richtigen Zahlen 1, 12, 25, 35, 42 und 49 sowie die passenden Superzahl 1 hatte außer dem Hessen niemand in ganz Deutschland auf der Spielquittung», sagte Lotto-Sprecherin Dorothee Hoffmann. Der Systemtipper habe nun 13 Wochen Zeit, um seinen Gewinn in Höhe von exakt 15 772 338,30 Euro einzulösen - «vorausgesetzt, er hat noch die Spielquittung».

Nach Lotto-Angaben hat in diesem Jahr noch niemand in Hessen so viel Geld abgeräumt wie der jüngste Gewinner. Insgesamt wurden 2014 bereits sieben hessische Tipper zu Millionären. (dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen