Lade Inhalte...

Leichenfund Kassel Wasserleiche obduziert

In Kassel wird eine Wasserleiche entdeckt. Es handelt sich um einen 26 Jahre alten Mann. Auch nach der Obduktion ist die Todesursache weiter unklar.

20.03.2017 17:30
Hessen
Polizei im Einsatz Foto: dpa

Der in der vergangenen Woche leblos in Kassel aus der Fulda gezogene Mann ist keinem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Wie der 26-Jährige aber genau zu Tode kam, ist weiter unklar.

«Es bleibt derzeit offen, ob ein Unfall oder eine andere Ursache zugrunde liegt», teilte die Polizei in Kassel am Montag nach der Obduktion der Leiche mit.

Auch wie lange der 26-Jährige im Wasser trieb, können die Ermittler noch nicht sagen. Passanten hatten ihn am vergangenen Donnerstagmorgen an einem Wehr entdeckt und die Behörden alarmiert. (dpa)

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum