Lade Inhalte...

Lehrplan Kirchen uneins über Sexualkunde

Katholiken halten den neuen Lehrplan nicht für „altersgerecht“, Protestanten begrüßen ihn.

Parade zum Christopher Street Day in Hamburg. Die Teilnehmer kämpfen darum, die Akzeptanz unterschiedlicher sexueller Lebensstile zu verbessern. Ihr Slogan: "Normal ist, wer Menschen achtet". Foto: imago/Future Image

Die großen Kirchen beurteilen den neuen hessischen Lehrplan zur Sexualerziehung unterschiedlich, der die Lehrer ermuntert, die „Vielfalt sexueller Orientierungen“ zu behandeln. Während die evangelische Kirche den Lehrplan begrüßt, äußert sich die katholische Kirche skeptisch.
Insbesondere das Ziel, auf die „Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intersexuellen Menschen“ hinzuwirken, trifft beim Kommissariat der katholischen Bischöfe in Hessen auf Unverständnis. „Der Lehrplan von 2007 sprach daher von Respekt und Toleranz gegenüber unterschiedlichen sexuellen Lebensstilen, was uns angemessener erscheint“, heißt es in ihrer Stellungnahme.

Das Kultusministerium hatte Kirchen und Verbände bei den Beratungen angehört. Die Einwände der katholischen Kirche und des Landeselternbeirats, der den Lehrplan aus ähnlichen Gründen mehrheitlich ablehnte, fanden jedoch nur in kleinen Teilen Berücksichtigung.

Verunsicherung befürchtet

Die katholischen Bischöfe halten es etwa nicht für „altersgerecht“, wenn sich bereits zehn- bis zwölfjährige Schüler mit Hetero-, Homo-, Bi- und Transsexualität beschäftigen sollen. Da den meisten Kindern in diesem Alter eigene Erfahrungen fehlten, könne eine Thematisierung in der Pubertät verunsichern und verängstigen statt aufzuklären.

Die evangelische Kirche machte hingegen keine Einwände geltend. „Wir akzeptieren vielfältige Formen des Zusammenlebens, wenn sie auf Verbindlichkeit und Dauerhaftigkeit angelegt sind“, betont der Sprecher der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Rahn. Der Lehrplan passe zu diesem Menschenbild.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum