Lade Inhalte...

Odenwaldschule in Hessen Geld für Opfer der Odenwaldschule

Das Land Hessen und der Kreis Bergstraße stellen der Stiftung „Brücken bauen“ Geld zur Verfügung, damit diese Opfern des sexuellen Missbrauchs an der Odenwaldschule helfen kann.

Schulen in Hessen
Inschrift an der inzwischen geschlossenen Odenwaldschule. (Archivbild) Foto: rtr

Das Land Hessen und der Kreis Bergstraße haben Geld zugesagt, damit Opfern des sexuellen Missbrauchs an der Odenwaldschule weiter geholfen werden kann. Kultusminister Alexander Lorz (CDU) teilte am Freitag mit, Hessen stelle der Stiftung „Brücken bauen“ bis Ende nächsten Jahres insgesamt 100 000 Euro zur Verfügung. Der Bergsträßer Landrat Christian Engelhardt (CDU) sagte für den gleichen Zeitraum 50 000 Euro zu, je zur Hälfte 2018 und 2019.

An der Internatsschule im Heppenheimer Stadtteil Ober-Hambach waren Schülerinnen und Schüler in früheren Jahrzehnten von einer Täterbande um den früheren Schulleiter Gerold Becker sexuell missbraucht worden. Opfervertreter gehen von mehreren Hundert Betroffenen aus. Im Jahr 2011 wurde die Stiftung „Brücken bauen“ errichtet, um Opfer zu unterstützen, etwa indem Kosten für Therapien übernommen wurden. Bis zum Juni 2016 wurden nach Darstellung der Stiftung 536 000 Euro ausgezahlt. Seit der Insolvenz der Odenwaldschule 2015 konnte sie allerdings kaum noch finanzielle Zusagen geben. 

Lorz sagte, sein Ministerium fühle sich als Aufsichtsbehörde „auch heute noch“ den ehemaligen Schülerinnen und Schülern verpflichtet, die Opfer sexueller Gewalt geworden seien. Landrat Engelhardt erklärte, der Landkreis wolle, „dass die Geschehnisse an der Hambacher Schule konsequent und umfassend aufgearbeitet werden können und dass den damals Geschädigten geholfen werden kann“. 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen