Lade Inhalte...

Kulturdenkmäler in Hessen Novelle zum Denkmalschutz

Das Hessische Gesetz zum Schutz der Kulturdenkmäler gibt es seit 1986. Jetzt hat der Landtag es novelliert.

24.11.2016 20:45

Der hessische Denkmalschutz ist entstaubt worden. Der Landtag in Wiesbaden verabschiedete am Donnerstag eine entsprechende Gesetzesnovelle.

Unter anderem werden künftig das Ehrenamt stärker gewürdigt und die Welterbestätten im Land unter besonderen Schutz gestellt. Erstmals ist auch der Klima- und Ressourcenschutz verankert.

Für Raubgräber gilt unmissverständlich: Wer Bodendenkmäler bei illegaler Suche entdeckt, hat keinen Anspruch auf eine Fundprämie.

Das Hessische Gesetz zum Schutz der Kulturdenkmäler gibt es seit 1986. (dpa)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen