Lade Inhalte...

Kinder in Hessen Große Umfrage unter Schülern

In Hessen startet eine Befragung, an der alle Schülerinnen und Schüler ab der 5.Klasse teilnehmen können. Das Ziel ist ein Überblick über Themen zu gewinnen, die Schülern wichtig sind.

Hessen
Schüler ab der 5.Klasse können an der Umfrage teilnehmen. Foto: dpa

So etwas, sagt Landesschülersprecher Fabian Pflume, gab es in Hessen noch nie: Alle Schüler ab der 5. Klasse sind dazu aufgerufen, sich an der Befragung zu beteiligen, die am Montag startet. Ziel sei es, herauszubekommen, wo es in der Bildungspolitik wirklich hakt, auch beim Öffentlichen Nahverkehr. „Es wird viel zu oft über Schule geredet, aber zu wenig mit den Schülern“, sagt Pflume am Donnerstag in Wiesbaden. Dabei seien sie die Experten. „Wir verbringen den Großteil unserer Zeit schließlich dort.“

Mit Hilfe von Fachleuten des Kinderbüros Frankfurt und der Uni Frankfurt haben die Landesschülervertreter einen Online-Fragebogen erstellt, der über die Klassenlehrer oder Tutoren an die richtigen Adressen gelangen soll. Themen sind Hausaufgaben, Berufsorientierung, Mediennutzung. Sie wollen aber auch wissen, wie Demokratie in der Schule gelebt wird oder Inklusion. 

Weitere Schwerpunkte sind schulische Infrastruktur sowie Diskriminierung und Mobbing. Hier geht es um die Frage, ob Schule soziale Kompetenzen vermittelt. „Oft wird man nicht auf das Leben vorbereitet“, kritisiert Vize-Landesschulsprecherin Isa-Yael Roth.

Drei Monate dauert die Befragung. „Die Ergebnisse sollen ein Leitbild für unserer Arbeit sein“, sagt Pflume. Und nicht nur dafür: „Das ist eine einzigartige Chance für die Bildungspolitik.“ Alle Landtagsparteien hätten schon großes Interesse signalisiert. 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum