22. Februar 201712°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Landespolitik

Investitionen Fast alle Kommunen greifen zu

Investitionen

Große Nachfrage nach Investitionsprogramm von Bund und Land. Die Kommunen nehmen Mittel für den Bau von Kitas und Wohnungen sowie für Straßen und Schulen in Anspruch.

Landespolitik

Gut gebrüllt: Aus dem hessischen Landtag Reisezeit

Ministerpräsident Volker Bouffier geht auf ferne Reisen, der Innenminister Peter Beuth hat hingegen nichts zu lachen. Er muss sich mit Landesbediensteten streiten. Unsere Korrespondentin Jutta Rippegather erläutert, warum.

Landespolitik

Landtag „Kleine Gefälligkeit unter Parteifreunden“

Die SPD im Landtag kritisiert die Stellenbesetzung des Reisereferenten. Ihr Vorwurf: Die CDU im Wiesbadener Rathaus nutze das Innenministerium als „Endlager für einen in Ungnade gefallenen Parteifreund“.

Landespolitik

Landespolitik Hessen erreicht schwarze Null

Hessen hat 2016 keine neuen Schulden aufgenommen und alte sogar abgebaut. Gründe seien, so der zuständige Minister, die gute Konjunktur und ein „außergewöhnliches“ Steuerjahr. Die Opposition fordert mehr Investitionen.

Landespolitik

Landeshaushalt 2016 Hessen kommt ohne neue Schulden aus

Finanzminister Thomas Schäfer ist sichtlich stolz und nennt das Ergebnis „historisch“: Hessen schließt den Haushalt 2016 ohne neue Schulden ab. Sprudelnde Steuereinnahmen bescheren dem Land 1,6 Milliarden Euro mehr als erwartet.

Landespolitik

Landtag in Hessen Bouffiers Herzensangelegenheiten

Ja. Im hessischen Landtag wird nicht nur leidenschaftlich gestritten. Es wird auch gern einmal gelacht. Am liebsten über die andere Fraktion. Und man erfährt etwas über Bouffiers Herzensangelegenheiten. Die FR-Kolumne.

Landespolitik

Ausbildung in Hessen Von der Werkstatt in den Vorlesungssaal

Die Landesregierung will nach der Berufsausbildung den Übergang zum Studium erleichtern. Es soll einen Modellversuch geben. Fast alle finden die Idee gut.

Landespolitik

Flüchtlinge in Hessen Uneinigkeit über sichere Herkunftsstaaten

In der schwarz-grünen Landesregierung herrscht Uneinigkeit darüber, ob die Maghreb-Staaten zu sicheren Herkunftsstaaten erklärt werden sollen. Die Grünen haben dagegen Bedenken.

26.01.2017 13:19 Kommentieren
Landespolitik

Landtag in Hessen Einig im Kampf gegen Fake News

Alle Fraktionen im hessischen Landtag sind sich einig, dass gegen Fake-News in den sozialen Netzwerken vorgegangen werden müsse. Gleichzeitig heben sie die Bedeutung der Medien für die Demokratie hervor.

26.01.2017 10:39 Kommentieren
Landespolitik

Sicherheit in Hessen Opposition will mehr Polizei

Angesichts der Terrorgefahr und der wachsenden Zahl an Einsätzen fordert die SPD eine bessere Austattung für die Polizei in Hessen. Die CDU hält dagegen die Polizei für gut aufgestellt.

1 2
Fotostrecke Besuch in der Justizvollzugsanstalt Dieburg Galerie öffnen +7 Bilder
Freizeit

Gelnhausen Fastnacht im Oktober

Die Höchster Narren nehmen einen Druckfehler ernst und stellen einen Umzug auf die Beine - ganz außerhalb der Saison und größer als zur Faschingszeit selbst. Detlef Sundermann hat zugesehen.

Eschborn Ehrenring für Bernd Buch

Der Seniorendezernent engagiert sich seit 40 Jahren für die Stadt. Und damit ist noch lange nicht Schluss: Als nächstes steht der Aufbau von Pflegewohngruppen an.

Verkehr
Dreieichbahn

Rödermark Dreieichbahn soll S-Bahn werden

Die Stadtparlamente in Rödermark und Dreieich setzen sich für Ausbau und Elektrifizierung der Schienenverbindung ein.

Frankfurt/Offenbach Baubeginn nach „17 Jahren Kampf“

Eines der größten Straßenbauprojekte Hessens ist gestartet: Der Umbau des Kaiserleikreisels hat begonnen. Autofahrer müssen während der Bauzeit mit Staus rechnen.

Zugunglück

Zugunglück Bergungsarbeiten dauern an

Nach dem ICE-Unglück in Frankfurt-Griesheim gehen die Arbeiten weiter. Verletzt wurde niemand. Die S-Bahnen sollen am Freitagmittag wieder fahren.

Kriminalität, Gericht
Einbrecher

Kriminalität in Hessen Einbrecher scheitern immer öfter

Mehr Tote und mehr Körperverletzungen in Hessen - Innenminister Peter Beuth (CDU) sieht in der Kriminalstatistik 2016 aber auch Erfreuliches. Die Statistik zeigt: Es gibt weniger Diebstähle und Einbrüche.

Teufelsaustreibung Drei Exorzisten sind schuldfähig

Die Expertise des psychiatrischen Gutachters wird in das Verfahren vor dem Landgericht Frankfurt eingeführt. Ausdrücklich verneint der Sachverständige einen Zusammenhang zwischen religiösen Überzeugungen und krankhaftem Wahn.

Offenbach Mann soll seine Schwester getötet haben

Eine Frau ist in Offenbach getötet worden. Tatverdächtig ist der Bruder der 46-Jährigen.

Aus den Städten
Rödermark

Rödermark Sieg mit einem blauen Auge

Warum Bürgermeister Roland Kern so schlecht abgeschnitten hat. Eine Analyse.

Peter Gschwilm

Bad Vilbel Sprudelnde Geschichtenquellen

Peter Gschwilm hält die Erinnerungen von „alten Vilbelern“ in Büchern fest. Weitere Projekte sind geplant.

AfD-Mitglied will Wehrsportclub gründen

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen 54-jährigen Arzt wegen Volksverhetzung. Die AfD strebt Ausschlussverfahren an.

Verlagsangebot
Karriere Rhein-Main
Aktuelle Beilagen

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Kontakt
  • Wir über uns
  • Impressum